Wofür benötigt man einen Gurtspanner » Interessantes

Der Boden klassischer Polstermöbel besteht aus Jutegurten, die verflochten und auf das Holzgestell genagelt oder getackert werden. Damit die Gurte die nötige Spannung haben, benötigt man einen Gurtspanner. Das ist ein Holz- oder Kunststoffwerkzeug mit scharfen Nagelenden, über die der Gurt gelegt wird. Es gibt sie mit Falz als Führung am Holz der Zarge oder mit Gummierung. Diese schützt das sichtbare Holz vor Kratzern oder Druckstellen.

Vor jeder Neupolsterung, die mit dem Anbringen der Möbelgurte beginnt, muss die alte Polsterung komplett entfernt werden. Schön ist es, wenn unsere Polsterer dann einen Vermerk finden wie auf dem Foto unten rechts. Da heißt es unter anderem „neu aufgepolstert am 18. August 1913“. Und unsere Kunden freuen sich auch über solches Wissen um ihre Möbel.